BIKE PORTER - DER BIKEANHÄNGER DER ZUKUNFT

 

Auftraggeber

Fachstelle Langsamverkehr Graubünden, Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden

Projektzeitraum

2009 - 2015

Beteiligte Instanzen

Postauto Grabünden

Projektbeschreibung

Postauto Graubünden, der regionale, öfffentliche Busservice, hat eine sehr progressive Einstellung was das Mountainbiken betrifft. 

Vor Jahren wurde bereits jeder Postbus mit fünf bis sechs hochwertigen Bikehaken am Heck aufgewertet und eine stattliche Anzahl großer Bikeanhänger steht auf Anfrage für größere Gruppen zur Verfügung. Da die Nachfrage nicht abriss, wurde der Bike Porter entwickelt.
Der Bike Porter kann Bikes jeder Größe auf drei unterschiedlichen Plattformen laden. 

Das wichtigste, er erfüllt Verkehrsvorschriften, beschädigt keine Bikes, ist schnell und für alle Nutzer leicht zu bedienen. 

Die Zahlen zeigen, dass die Kapazität notwendig ist. Postauto Graubünden hat alleine im Jahr 2014 über 26000 Bikes während des Sommers transportiert. 88% davon waren Mountainbikes.

Schweiz

Cho d'Punt 10, CH-7503 Samedan

pin

+41815112226

Österreich

Bozner Platz 7, A-6020 Innsbruck

pin

+43720516551