NEUBAU UND INSTANDSETZUNG WANDERWEG SANASPANS LANTSCH

Auftraggeber

Gemeinde Lantsch

Baujahr

2018

Höhenlage

2629m - 2044m

Projektbeschreibung

Im Jahr 2018 wurde der bei Wanerern und Mountainbikern beliebte Weg saniert. Dazu wurde nach eingehender Analyse ein Massnahmenplan
erstellt und umgesetzt. Es sollten dadurch  die Erosionschäden des teilweisen steilen Wegs eingedämmt und die Qualität des Weges verbessert werden. Dazu wurde, wo möglich, die Linienführung angepasst. Zusätzlich wurden Steinarmierungen eingebaut. Da wo der Weg schon stark verästelt war wurde eine klare
Linie definiert und die restlichen Verästelungen re-naturalisiert. Gleichzeit wurde darauf geachtet, dass keine Abkürzungen entstehen können, wie das zuvor der Fall war. Der entlegene Standort der Baustelle war eine besondere logistische Herausforderung, welche jedoch zufriedenstellend gemeistert werden konnte.

Schweiz

Cho d'Punt 10, CH-7503 Samedan

pin

+41815112226

Österreich

Bozner Platz 7, A-6020 Innsbruck

pin

+43720516551